About Alicante

Geschützt von zerklüfteten Bergen in ihrem Rücken, liegt die Stadt in einer Bucht mit einem kosmopolitischen Hafen. Tropische Palmen säumen die Boulevards. Von der Seeseite können Sie zum Gipfel des Benacantil aufschauen, wo die historische Burg Castillo de Santa Barbara aufragt, die Besuchern offen steht. Um die Allee Rambla Méndez Núñez verteilen sich kleine schmale Gassen und breite Boulevards mit einer lebhaften Geschäftstätigkeit. Elegante Pubs und raffinierte Restaurants finden sich im moderneren Teil der Stadt zwischen der Küstenlinie und den Hauptverkehrsadern Explanada España und Avenida "X" Alfonso El Sabio. Am Abend treffen in der “El Barrio” genannten Fußgängerzone in der Altstadt um die Kathedrale die Ortsansässigen und Besucher aller Altersgruppen und aus aller Welt zusammen. Spanisch und Englisch sind neben Gebärdensprache und lebhaftem Gestikulieren häufigster Bestandteil der Unterhaltungen, die oft bei einem gemeinsamen Getränk weitergehen.

Tips

Good to know

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Stadtbussen sind alle Stadtteile und Vororte Alicantes zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf www.subus.es.

Straßenbahnen fahren vom Hauptbahnhof Mercado in Richtung Playa de San Juan und den an der Küste gelegenen Ort El Campello und Benidorm und haben auch Anschluss an die “Trenet” (Schmalspurbahn), die an die Nordküste Alicantes, einschließlich Calpe und Denia verkehrt. Wegen der spektakulären Landschaft an der Strecke ist die “Trenet” bei Touristen ausgesprochen beliebt.

Der zentrale Busbahnhof bietet regelmäßige Verbindungen in andere Städte der Region, in die wichtigsten spanischen und europäischen Städte sowie nach Marokko.

Die Eisenbahn ist ebenfalls ein nützliches Transportmittel. Dank der modernen Zugtypen können die spanischen und europäischen Hauptstädte problemlos und bequem vom zentral gelegenen Bahnhof aus erreicht werden.

Busbahnhof: +34 965 130 700

Bahnhof: +34 902 240 202, www.renfe.es

Tram: +34 900 720 472, www.fgv.es

Stromversorgung

220 Volt

Stadtverbindungen

Bukarest

OTP Rumänien

Cluj-Napoca

CLJ Rumänien

Liverpool

LPL Nordirland

Rom

FCO Italien
Content provided by Arrival Guide