zur Verfügung gestellt von Anastasios71/Shutterstock.com

About Athen

Athen erlebte seine Glanzzeit im 4. Jahrhundert vor Christus. Damals entstanden auch die meisten der klassischen Bauten. In der byzantinischen und türkischen Ära verfiel die Stadt zu einem unbedeutenden Dorf, um 1833 zur Hauptstadt des befreiten Griechenlands aufzuerstehen. Rechtzeitig zur Olympiade 2004 veränderte man beinahe die gesamte Infrastruktur und Metro, Straßenbahn, Ringstraßen und Viadukte verteilen seither den Druck des enormen Straßenverkehrs.

Athen ist immer noch ein chaotisches Durcheinander - sonst wäre es ja nicht Athen - und es hat trotz aller Fortschritte viel von seinem orientalischen Charme behalten. Entlang der Küste von Piräus bis zum alten Flughafen Hellenikon wurden ganze Strecken neu bepflanzt, Straßenbrücken gebaut und Fußgängerbereiche eingerichtet. Der Stadtteil Plaka erwachte wieder zum Leben und ist, was das Restaurantleben betrifft, auf dem besten Wege, Psyrri, Gazi und Rouf einzuholen. In Anafiotika am Fuß der Akropolis können Sie sich mitten in der Großstadt vom Dorfleben einfangen lassen. In Exarchia ist im Bereich der Technischen Hochschule noch immer eine herausfordernde anarchistische Stimmung zu spüren, während Kolonaki schicker denn je auftritt.

The temple of the Ancient theater of Herodes under Acropolis of Athens Greece
imagIN.gr photography/Shutterstock.com

Tips

Good to know

Öffentliche Verkehrsmittel

Die neuen Metro-Stationen sind sehenswert und sehr gepflegt.

Die Straßenbahn fährt vom Zentrum nach Glyfada. Busse und Kabelbusse fahren bis Mitternacht. Der Fahrschein für den Flughafenbus gilt 24 Stunden lang auch für andere öffentliche Verkehrsmittel. An den Fahrscheinverkaufsstellen sind verschiedene Arten von Mehrtageskarten erhältlich.

Die Fähren zu den Inseln legen in den Häfen von Piräus bzw. Rafina ab.

Stromversorgung

230 Volt

Stadtverbindungen

Bukarest

OTP Rumänien

Heraklion

HER Griechenland

Korfu

CFU Griechenland

Kos

KGS Griechenland

Larnaka

LCA Zypern

Naxos

JNX Griechenland

Zakynhtos

ZTH Griechenland