zur Verfügung gestellt von Tupungato/Shutterstock.com

About Birmingham

Birmingham hat, wie viele andere Städte auch, ihre Ursprünge in der Römerzeit. Der Ort wird außerdem bereits 1086 im Reichsgrundbuch erwähnt und hat sich ab dem 11. Jahrhundert zu einem wichtigen Handelsplatz entwickelt. Im 16. Jahrhundert entwickelte sich dann eine bedeutende Waffenindustrie. Unter anderem versorgte Birmingham die Armee Oliver Cromwells mit Waffen, und später auch Napoleon. Während des goldenen Zeitalters der Industrialisierung wuchs die Stadt schnell, dank des Zugangs zu Eisen, Kohle und Arbeitskraft. Birmingham wurde danach ein wichtiger Knotenpunkt für das Netz aus Kanälen und Zugverbindungen in England und noch heute wird die Stadt von 60 Kilometern Kanälen und anderen Wasserwegen durchzogen, was mehr ist als das, womit zum Beispiel Venedig sich brüsten kann. Im zweiten Weltkrieg wurden große Teile der Stadt zerstört und durch einen funktionalen Stadtkern ersetzt. In den letzten Jahren kam es jedoch zu einem heimlichen architektonischen Erwachen und alte Plätze, Straßen und Wasserwege wurden restauriert und erneuert. Viele typisch britische, oft weltberühmte, Marken wurden hier geschaffen, unter anderem Bakelite, Cadbury´s, Brylcreem, HP Sauce und Typhoo-Tee. Zu den berühmten Bewohnern der Stadt zählen sowohl J. R. R. Tolkien und Ozzy Osbourne.

Birmingham Town Hall is situated in Victoria Square, Birmingham, England.
Shahid Khan/Shutterstock.com

Tips

Good to know

Ortsverkehr

In Birmingham besteht das öffentliche Verkehrsnetz aus einem gut ausgebauten Busnetz und die angrenzenden Vororte sind durch Nahverkehrszüge und Straßenbahnen verbunden. Man kann zwischen verschiedenen Arten von Fahrkarten wählen, auch bei Tageskarten. Weitere Informationen und aktuelle Preise finden Sie unter

Emergency Numbers

999

Stadtverbindungen

Bukarest

OTP Rumänien

Catania

CTA Italien

Cluj-Napoca

CLJ Rumänien

Helsinki-Vantaa

HEL Finnland

Larnaka

LCA Zypern

Neapel

NAP Italien

Tel Aviv

TLV Israel