zur Verfügung gestellt von Anna Jedynak/Shutterstock.com

About Oslo

Norwegens schöne Hauptstadt Oslo liegt an einem Fjord, der von bewaldeten Bergen umgeben ist. Aufgrund all seiner netten Parkanlagen wird Oslo auch ”Die grüne Hauptstadt” genannt. Um das 14. Jahrhundert herum beherbergte es ca. 3000 Einwohner und war die Heimstätte König Håkons V., der vor allem für seine Burg und Festungsanlage Akershus berühmt ist. 1624 wurde die Stadt durch ein großes Feuer zerstört und von Dänemarks König Kristian IV. wieder aufgebaut, der der Stadt jedoch den Namen Kristiania gab. 1925 wurde der Name dann wieder in Oslo geändert. Während des 19. Jahrhunderts erlebte Oslo grosse Veränderungen, so wie auch alle anderen großen Städte in ganz Europa. Die Industrialisierung hinterließ ihre Spuren im Stadtteil Akerselva und die Stadt wurde schnell größer.

Die zentralen Bereiche Oslos rund um den Karl Johans Gate Boulevard und den Königlichen Palast bilden das Zentrum der Stadt. Die beachtenswerten Sehenswürdigkeiten dieses Viertels sind das Parlamentsgebäude Stortinget und die Kathedrale von Oslo. Die Burg und Festungsanlage Akershus liegen zentral im Herzen der Stadt am Rande des Oslofjordes. Eine weitere Sehenwürdigkeit ist Aker Brygge, welches sich auf der anderen Seite des Wassers genau gegenüber der Festungsanlage befindet. Hier finden Sie Restaurants, Einkaufszentren, gemütliche Spazierwege und den Terminal für die Nesoddenboote. Nicht weit entfernt liegt Kvadraturen, ein historisches Viertel mit dänischen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert. Im trendigen Grünerløkka Viertel bei Akerselva sind die Bars und Geschäfte der gehobenen Klasse zu finden. Das in der Nachbarschaft befindliche Grønland ist bekannt für sein farbenfrohes und multikulturelles Angebot. Frogner und Majorstuen, im westlichen Oslo gelegen, sind trendige Stadtteile mit Geschäften und Restaurant, die sehr beliebt sind.

Panorama of Oslo City Hall and Fridtjof Nansens Plass in the Evening, Oslo, Norway
ansharphoto/Shutterstock.com

Tips

Good to know

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt viele Möglichkeiten in Oslo voranzukommen, u.a. Busse, U-Bahn, Straßenbahnen und Fähren. Eine einstündige Fahrkarte kann an einem Kartenautomat gezogen oder in einem 7 Eleven Geschäft für ca. 27 NOK gekauft werden. Fahrkarten, die erst an Bord gelöst werden, kosten 40 NOK.

Stromversorgung

230 V, 50 Hz

Stadtverbindungen

Bukarest

OTP Rumänien

Cluj-Napoca

CLJ Rumänien

Larnaka

LCA Zypern

Lissabon

LIS Portugal

Málaga

AGP Spanien

Rom

FCO Italien

Stuttgart

STR Deutschland

Tel Aviv

TLV Israel

Valencia

VLC Spanien