zur Verfügung gestellt von RossHelen/Shutterstock.com

About Verona

Nahe am Gardasee gelegen, im Norden von Hügeln gesäumt und den weichen Biegungen des Flusses Adige anmutig folgend, ist Verona eine Stadt von außerordentlicher Schönheit. Die mächtige Arena, das römische Theater, der Gavi-Bogen, die Porta Borsari, das Löwentor Porta Leoni und die Ausgrabungen von Scaligeri sind bis heute erhaltene Andenken an die Zeit der Gründung als römische Handelsstadt. Große Teile der uralten Mauern stehen noch immer und erinnern – zusammen mit monumentalen Toren und anderen Festungsanlagen – an die einstige strategische Bedeutung der Stadt.Das ganze Stadtzentrum von Verona mit seinen vielen Kirchen und Palästen ist unbedingt sehenswert. Ein nie abreißender Besucherstrom pilgert zum Haus und Balkon der Julia, deren unglückliche Liebe zu Romeo William Shakespeare in seiner weltberühmten Tragödie verewigt hat. Verona hat auch viele prestigeträchtige kulturelle Institutionen zu bieten, von der ehrwürdigen Biblioteca Capitolare über die Universität bis hin zur ältesten Musikakademie der Welt. Die Fondazione Arena inszeniert in der gigantischen, 15.000 Zuschauer fassenden Arena di Verona seit über hundert Jahren faszinierende Opern; und jeden Sommer sehen Opernfreunde aus aller Herren Länder die berühmten Vorstellungen in diesem überwältigenden Freilichttheater.

View of the downtown streets in Verona
JohnKruger/Shutterstock.com

Tips

Good to know

Öffentliche Verkehrsmittel

Verona ist eine kleine Stadt, die man am besten zu Fuß erkundet. Die hiesige öffentliche Verkehrsgesellschaft heißt Amt. Eine Fahrkarte (eine Stunde gültig) kostet 1 Euro eine Tageskarte bekommen Sie bereits für 3,50 Euro.

Stromversorgung

220/240V

Stadtverbindungen

Bukarest

OTP Rumänien

Rom

FCO Italien
Content provided by Arrival Guide

Entdecken Sie unsere Geheimnisse